Skip to content

Michael Reinhard Heß

Turkologe · Autor · Übersetzer

PD Dr. Michael Reinhard Heß

geb. 1967 in Offenbach am Main studierte Mittlere und Neuere Geschichte, Gräzistik, Islamkunde und Turkologie in Frankfurt am Main, promovierte und habilitierte sich später im Fach Turkologie, vertrat Professuren in Freiburg und Göttingen und nahm eine Gastdozentur in Shanghai wahr. Gegenwärtig arbeitet er als Dozent an der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Er verfasste Monografien unter anderem zu dem aserbaidschanischen Dichter Imadeddin Nesimi (14./15. Jahrhundert), aus dessen Werk er ins Deutsche übersetzte, über die Sprache der Baschkiren, Geschichte, das Märtyrertum bei den Turkvölkern, Sprache und Literatur der Uiguren und den Berg-Karabach-Konflikt. Zu seinen Interessengebieten gehören klassische turksprachige Poesie, moderne türkeitürkische Prosa sowie Geschichte und Kultur Südkaukasiens.