Skip to content

Michael Reinhard Heß

Turkologe · Autor · Übersetzer

Buchpublikationen

Habilitation

  • Die poetische Verkündung des Gottesmenschentums. Berlin 2005.

Dissertation

  • Das genus verbi des Osmanischen zwischen 1575 und 1775. Mainz 1997.

Magisterarbeit

  • Der osmanisch-ṣafavidische Konflikt im Spiegel ausgewählter Staatsschreiben aus dem Düstûr el-inšâ des Ṣarı ‘Abdallâh Efendi (992-1071/1584-1660) mit Text, Transliteration und Übersetzung. Frankfurt am Main 1992.

Zusammenfassung der Magisterarbeit

  • Heß, Michael: Der osmanisch-ṣafavidische Konflikt im Spiegel ausgewählter Staatsschreiben aus dem Düstûr el-inšâ des Ṣarı ‘Abdallâh Efendi (992-1071/1584-1660) mit Text, Transliteration und Übersetzung. Frankfurt am Main 1992. Journal of Turcology 1/1 (1993). 168-170.

Monographien

Autorschaft

  • Relativische Prädikationen im Baschkirischen. Wiesbaden 2008. Otto Harrassowitz Verlag. 454 S.
  • Das genus verbi des Osmanischen zwischen 1575 und 1775. Aachen 2009. Shaker-Verlag. 340 S.
  • Die Sprache des Menschengottes. Untersuchungen zu `Imād äd-Dīn Näsīmīs (fl. ca. 1400) türkischem Divan. Aachen 2009. Shaker Verlag. 980 S.
  • Schreiben des Antagonismus. Dimensionn des osmanisch-ṣafavidischen Konfliktes in Staatskorrespondenz um 1600. Aachen 2013. Shaker Verlag. 263 S.
  • Sprachliche Untersuchungen zur Muḳaddime des (Pseudo-)Nesimi. Aachen 2013. Shaker Verlag. 356 S.
  • Panzer im Paradies: der Berg-Karabach-Konflikt zwischen Armenien und Aserbaidschan. Berlin 2016. Dr. Köster. 170 S.
  • In schweren Tagen: Texte und Quellen zu den Uiguren Kasachstans. Wiesbaden 2019. Harrassowitz.142 S.
  • Uiguren in Kasachstan: Untersuchungen zu Demographie, Geschichte und Sprache. Aachen 2019. Shaker. 387 S.
  • “Two worlds can fit into me, I can not fit into this world”. Azerbaijan´s immortal poet İmadәddin Nәsimi. Berlin 2019. Gulandot. 259 S.
  • Karabakh from the 13th century to 1920. Unfolding Azerbaijan´s history. Berlin 2020. Gulandot. 135 S.
  • Profitable Dying. Turkic Interpretations of Martyrdom. Düren 2021. Shaker. 644 S.
  • Building the Eternal Country. Studies on multi-ethnic Kazakhstan. Berlin 2021. Gulandot. 248 S.
  • Schuschas Vermächtnis. Geschichte und Werdegegang der Kulturhauptstadt Aserbaischans. Berlin 2022. Gulandot. 599 S.

Herausgeberschaft

  • [Mit Angelika Neuwirth et al.] Ghazal as World Literature. Bd. 2. From a Literary Genre to a Great Tradition. The Ottoman Gazel in Context. Würzburg 2006. Ergon.

Übersetzung

  • Kaçan, Metin: Cholera Blues. Berlin 2003. Dağyeli.
  • Kaçan, Metin: Haselnuss 8. Berlin 2008. Dağyeli.
  • Keyman, E. Fuat/ Yentürk, Nurhan (Hgg.): Debatten zur globalisierten Türkei. Wirtschaft. Politik. Gesellschaft, Berlin 2010. Dağyeli.

Bearbeitung

  • [Mit Gregor Vetter:] Pons Praxiswörterbuch mit Sprachführer Türkisch-Deutsch Deutsch-Türkisch. Barcelona etc. 2002. Ernst Klett Verlag.
  • [Mit Gregor Vetter:] Pons Standardwörterbuch Türkisch-Deutsch Deutsch-Türkisch. Barcelona etc. 2002. Ernst Klett Verlag